Gesellschaft für Papier-Recycling mbH

Arbeitsgemeinschaft Graphische Papiere

Modellversuche

In der Selbstverpflichtungserklärung (1994) hatte die AGRAPA zugesagt, eine Reihe von Modellversuchen über die getrennte Erfassung von graphischen Papieren aus Haushalten durchzuführen. Diese sollten Auskunft darüber geben, unter welchen Sammel-, Erfassungs- und Verwertungsbedingungen die umweltpolitische Zielsetzung der Bundesregierung am kostengünstigsten erreicht werden kann. Außerdem interessierten Fragen der Qualitätsunterschiede bei den 5 Sammelsystemen.

Das Gesamtprojekt Modellversuche wurde im Zeitraum 1995 - 2000 von der INTECUS GmbH, Dresden im Auftrag der AGRAPA durchgeführt.Alle Einzelberichte können als PDF-Datei mittels des Adobe Acrobat Readers nachfolgend eingesehen bzw. heruntergeladen werden.

Folgende Veröffentlichungen stehen zur Verfügung:

  • Band I  Methodik
  • Band II Versuchsgebiete Dresden
  • Band III Versuchsgebiete Landkreis Stormarn
  • Band IV Versuchsgebiete Neuss-Norf
  • Band V Versuchsgebiete Eisenhüttenstadt
  • Band VI Versuchsgebiete Berlin
  • Band VII  Abschlußbericht

Die dargestellten Einzelberichte sind unterschiedlich umfangreich und benötigen sowohl erhebliche Speicherkapazitäten (im einzelnen bis zu 15 MB) als auch eine gewisse Zeit, um alle Seiten durchzublättern und insbesondere, um die Berichte herunterzuladen. Aus diesem Grund sind die hier einzusehenden Dateien erheblich komprimiert und daher in der Qualität nicht so gut.

Bei Interesse stellen wir gerne die gesamte Veröffentlichung auf CD-ROM zur Verfügung. Diese können Sie gegen einen Kostenbeitrag von € 30,00 zzgl. gesetzlicher MwSt. bei uns bestellen. Ihre verbindliche Bestellung können sie mittels des  Bestellformulars aufgeben.

Bitte haben sie Verständnis dafür, daß wir Ihnen die CD-ROM bei einer online Bestellung erst gegen Vorauszahlung zuschicken können; im Falle einer Bestellung per Telefax erhalten Sie die CD-ROM gegen Rechnung.